WILLKOMMEN IM
ALEX GRILL

Schweizer Küche auf Spitzenniveau
Jetzt Buchen

Gastronomie im Resort Hotel Alex Zermatt

Genuss kennt viele Gesichter. Das Restaurant Alex Grill bietet im Zentrum von Zermatt alles, was das kulinarische Herz begehrt. Entdecken Sie die vielfältige Geschmackswelt des Zermatter Traditionshauses – von früh bis spät und in allen Facetten.

WILLKOMMEN IM ALEX GRILL

Schweizer Küche auf Spitzenniveau

Genuss kennt viele Gesichter. Das Restaurant Alex Grill bietet im Zentrum von Zermatt alles, was das kulinarische Herz begehrt. Entdecken Sie die vielfältige Geschmackswelt des Zermatter Traditionshauses – von früh bis spät und in allen Facetten.

Jetzt Buchen

ALEX GRILL

grill
grill

ALEX GRILL

Frisch und formvollendet

Frédéric Fischer hat sich weit über Zermatt hinaus einen Namen gemacht. Der Elsässer Spitzenkoch wirkt seit Jahren im Alex und hat dem Haus seinen Stempel aufgedrückt. Die frischen Zutaten, bevorzugt aus der Region, kombinieren Fischer und Team jahreszeitengerecht zu kreativen Neuschöpfungen und Interpretationen bewährter Klassiker: Zwischen französischer Haute Cuisine und walliser Tradition gibt’s Fleisch- und Fischspezialitäten vom Meister des Fachs.

Luxuriös und einzigartig

In gediegenem Rahmen lässt es sich den schönen Seiten des Lebens frönen. In unserem geschmackvoll eingerichteten Weinkeller «Bodega Bacchus» bieten wir Ihnen «Wine & Dine» vom Feinsten. Gruppen bis 22 Personen können walliser Spezialitäten, Gourmet-Menus sowie auserlesene Weine aus aller Welt geniessen.

grill
grill

BODEGA BACCHUS

FRÉDÉRIC FISCHER

Meine Walliser Küche

Ob Trockenfleisch, Eglifilets, Raclette-Käse, Spargeln oder Aprikosen – der Spitzenkoch Frédéric Fischer findet immer einen Weg, die regionalen Zutaten zu einem eleganten Gericht zu kombinieren. Seine Kreativität zeigt sich anschaulich in seinem Kochbuch. Frédéric Fischer: «Meine Küche ist leicht, elegant und mit ansteckender Fröhlichkeit gewürzt. Ich hege und pflege Produkte und Rezepte, die dazu einladen, das Gute und das Edle, das Originale und Originelle, das Traditionelle und Moderne aus der walliser Küche zu geniessen.“ Seine Kreationen orientieren sich immer an den Jahreszeiten, und in seiner Hotelküche verwendet der Elsässer aus Kruth nur qualitativ hochstehende Frischprodukte, wann immer möglich aus der Umgebung. Als Frédéric Fischer vor mehr als 26 Jahren nach Zermatt kam, kaufte er sich ein kleines walliser Kochbuch und machte sich mit der regionalen Küche vertraut. Selbst das Kochen mit Heu übernahm er für die Zubereitung des «Schwarznasen-Lammkarree».

GERICHT DES MONATS

Kalbsbacken und Kalbsbries – Kartoffeln – Thymian

Zutaten

Kalbsbacken

1. Karotte
1. Sellerie
5dl Weisswein
1. Gewürzbeutel
(Thymian, Rosmarin, etc.)
4 Kalbsbacken
Öl
1. Zwiebel, gespickt mit
Nelken
1l Kalbsbrühe

Kalbsbriesnuggets

200g Kalbsbries
Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer
Mehl
1. Ei
Paniermehl

Kartoffel-Thymian-Mousseline

200g Kartoffeln
2dl Rahm
Thymian
50g Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kalbsbacken

Karotte und Sellerie grob schneiden und mit dem Weisswein und den Gewürzen vermischen. Die Kalbsbacken damit marinieren und 1-2 Tage im Kühlschrank ruhen lassen. Die Kalbsbacken abtropfen lassen. Die Marinade aufkochen, den Schaum mit einem Löffel abheben und passieren. Das Fleisch in einem Topf mit Öl und Zwiebeln gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse von der Marinade dazugeben und alles mit der Marinade ablöschen. Die Kalbsbrühe beifügen und das ganze 1,5-2 Stunden in genügend Flüssigkeit ganz langsam kochen. Die gekochten Kalbsbacken herausnehmen. Die Sauce eventuell noch reduzieren lassen und abschmecken.

Kalbsbriesnuggets

Das Kalbsbries im Wasser putzen. 5 Minuten in Gemüsebouillon kochen, in Scheiben schneiden, würzen, im Mehl, im Ei und im Paniermehl wenden. In einer Pfanne mit Öl auf jeder Seite ca. 2 Minuten frittieren.

Kartoffel-Thymian-Mousseline

Die Kartoffeln schälen, im Salzwasser kochen und durchs Passe-vite treiben. Den Thymian im aufgekochten Rahm etwas ziehen lassen und mit der Butter den passierten Kartoffeln beigen und abschmecken.


2:30

Anrichten

Den Kartoffelstock auf den Teller geben. Kalbsbacken und Kalbsbriesnuggets daneben anrichten und nach belieben mit Gemüse und Thymianzweiglein anrichten.